© Wolfgang in der Wiesche 2018 | self portrait, studio

Wolfgang Wiesche, in der
 
International freischaffend als Maler, Grafiker, Fotograf, Medienkünstler und als Komponist und Musiker, Kompositionen und Sound Design für Kino-Experimentalfilm, Spielfilm, Dokumentarfilm, experimentelles Theater und Performance, Medienprojekte und freie Kompositionen.
Zwischen 1992 und 2006 im Wechsel in der VR China, in Indien und in Deutschland.

 
BIOGRAFIE

1960geboren in Braunschweig

1966bis 1980 Instrumentalunterricht Klavier und Violine, Viola und Harfe, Autodidakt an akustischer und elektrischer Gitarre und Keyboards, elektronischen Instrumenten, Musiktheorie, verschiedene Orchester und klassische Ensembles, Konzertreisen im In- und Ausland (England, Israel)

1982bis 1991 Musiker in Bands der Stilrichtungen Rock, Funk, experimentelle Musik, Live- Auftritte

1989Diplom mit Auszeichnung für Bildende Kunst, HBK Braunschweig, prägende Arbeitstreffen mit Franz Radziwill, Dangast, und Walter Stöhrer, Berlin

1990Meisterschüler im Fach Malerei bei Prof. Peter Voigt

1992bis 2001 Leben und Arbeiten in der VR China und im Laboratorium für Kunstexperimente in Braunschweig, 1995 Einzelausstellung "open house" in Peking, Auftritte, Performances in Deutschland

1994bis 2000 Tontechnische Leitung Beijing International Jazz Festival, 1996 Shanghai Int. Jazz Concert Series

1996bis 2001 Freier Autor und Moderator für den Norddeutschen Rundfunk NDR, Hamburg, Sendereihe Aus dem Reich der Mitte, Rock und Pop aus China, Rockredaktion Wellershaus

1999bis 2001 Tontechnischer Leiter/ Production Manager int.Open Air Popfestivals, Peking, VR China

2001bis 2004 Leben und Arbeiten in Deutschland und Mumbai/ Bombay, Indien, Ausstellungen und Auftritte in Deutschland, Filmprojekte, Fotografie, Atelierstipendium in Bremerhaven

2004bis 2006 Leben und Arbeiten in Deutschland und Chennai/ Madras, Indien

2006bis 2008 Braunschweig, Ausstellungen, Filmprojekte

2008bis 2010 Ausstellungen, Filmprojekte, Atelierstipendium, Videoinstallation island, Bremerhaven, Theater-musik Yeosu, The Beginning, The Middle and The End, Seoul, Südkorea, Umzug nach Düsseldorf

2011Einzelausstellungen in Hamburg und Karlsruhe, Gruppenausstellungen in Düsseldorf und Aachen, Filmmusik, Komposition für die Theater-Performance Ran"s Diary, Seoul, Komposition Gezeiten, Umzug nach Aachen

2012Grafik-Serie snowflake-mandala | how dare you communicate, Einzelausstellung in Düsseldorf, Gruppenausstellungen in Aachen und Düsseldorf, Freie Komposition triangular – three pieces for sampled guitar

2013Stipendium der Pollock-Krasner Foundation, Inc., New York (2012-13), Einzelausstellung in Braunschweig, Gruppenausstellungen in Hamburg, Aachen, Maastricht, Berlin, Düsseldorf, Komposition unsung

2014Teilnahme, Vortrag, Seminarleiter, PHOTO BEIJING 2014, Peking, VR China, Beitrag kuratiert von Shu Yang, Xi"an Art Museum, nominiert für Fellowship und Expeditionsteilnahme des Alfred-Wegener Instituts, Bremerhaven in Kooperation mit dem Hanse Wissenschaftskolleg, Delmenhorst, 2. Rang, nominiert für den Mario-Merz Preis 2014, Fondatione Mario-Merz, Turin/Rom, ARTWARD - Mitgliedschaft, München

2015Teilnehmender Künstler und Programm-Koordinator für 2nd TNeF, International Transcultural Network Festival 2015, Seoul, Südkorea, gefördert von der Seoul Foundation for Culture & Arts, Teilnahme The 10th China Photography Art Festival, Ningbo Museum of Art, VR China, Veröffentlichung Fotografie in GRANTA The Magazine of New Writing - INDIA, London

2016Atelierumzug innerhalb Aachens

20192019 Stipendiat des WILKE ATELIER, Verein zur Kunstförderung e.V., Bremerhaven.
Teilnahme und Präsentationen auf Einladung, ArtCamp, Fotografie, Siegen, jährlich seit 2016

 
 

 
 
 
AUSSTELLUNGEN

2020CONNECTED, Galerie SK in den Güterhallen, Solingen
WIE WIR IN DEN WALD HINEINRUFEN, Depot, Atelierhaus Aachen

2019messpunkt, Fotografie und Malerei, WILKE ATELIER, Verein für Kunstförderung, Bremerhaven
ECHO ECHO, Solo-Präsentation in der Serie EINZIG, aha-Galerie, Atelierhaus Aachen
substrat | a, Installation, Mehrkanal-Video, Malerei, Objekte, organisches Material, Licht und Ton, in Kooperation mit Nikolaus Gojowczyk-Groon, VORZIMMER, Aachen
liquid abstract plastic reflex | the beauty of dying species, Fotografie, Text, Musik
puzzelink_evidenz.22 - [Schattenlichter], Farbwerke m6 Konterkaro, Hamburg
Maison art Pütz, Montzen, Belgien
videoscreening 1, Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück e.V., Kunstraum hase29, Osnabrück
Typisch deutsch, Produzentengalerie Artikel 5, Aachen
Und die wände schauen zurück..., 20 Jahre plan.d - der Kunstpreis, Produzentengalerie plan.d, Düsseldorf
APRILAPRIL, Produzentengalerie Artikel 5, Aachen
TAG DER DRUCKKUNST, Atelier, Galerie HALLE 1, Aachen

2018ISO 9613-1 | KLINGT SO SUITE, Malerei, Hochschule für Musik und Tanz Köln, Aachen
spektral, Produzentengalerie BB, mit Gerd Beisbarth, Thomas Bauer, Kornelimünster
BAUER | DONNER | IN DER WIESCHE, mit Thomas Bauer, Johannes Donner, Künstler-Forum Schloss Zweibrüggen e. V., Übach-Palenberg
Offene Ateliers 2018, Atelierhaus, Depot, Aachen
Global Video - Human Rights, Stichting White Cube, NL, internationale Video Präsentation ab Dezember 2018 in Haarlem, Hong Kong, Berlin, weitere...
Imaginäre Landschaften, Kunstverein Neukölln, Berlin
Interlocal, Blauer Container 2018 auf der Neuen Seidenstraße, Halle zeitgenössische Kunst, Deutsch - Chinesischer Kulturaustausch für Kunst und Design e.V. DCKD Düsseldorf, RheinPark, Duisburg
ART100, Zusammen in Europa, Deutsch-Rumänischer Kulturdialog, Galeria Galateca, Bukarest, aha-Galerie, Atelierhaus Aachen
NEUE POSITIONEN, aha-galerie, Atelierhaus, Aachen

2017Offene Ateliers 2017, mit Yannong Dai, Malerei, Atelierhaus, Aachen
FOTO FILES, platform euregio, Fotografie, aha-Galerie, Atelierhaus Aachen
WERKSCHAU, Offene Ateliers, Depot, Aachen, open studio, Tag der Architektur, Depot, Aachen
NEUE POSITIONEN, aha-galerie, Atelierhaus, Aachen
BEISBARTH | IN DER WIESCHE, Produzentengalerie BB, Kornelimünster
A=A Pt.I/Pt.II/Pt.III, 3-teilige Solo-Präsentation, Hotel Innside, Aachen
how dare you communicate, experimentelle Fotografie, manipulierte Fotografie, Digitale Grafik, Kulturrestaurant Pfannenzauber, Aachen

2016L"Art Tour "Art, KUNSTTOUR MAASTRICHT, Selection of artists at Theater aan het Vrijthof, Einzelpräsentation auf Einladung durch die KT-Kuratoren Joep Vossebeld und Bert Lemmens, Theater am Vrijthof, Maastricht
Jahresausstellung 2016 des Künstler-Forum Schloss Zweibrüggen e. V., Übach-Palenberg
perspective_, aha-galerie, Atelierhaus, Aachen
Blaue Stunde, 22 zeitgenössische Positionen, Atelierhaus, Aachen, Loft
VOYAGE, VOYAGE, Kunst - Migration, Stichting White Cube, NL, und aha, Kurator Jeroen van Paassen (Global Village), aha-Galerie, Filmprogramm Kyongju Park/salad und Wolfgang in der Wiesche, aha.KUNSTLABOR, Atelierhaus, Aachen
ERFAHRUNGSRAUM AUTOBAHN – Bilder zum bewegten Alltag, Installation AUTO IM MO RT AL in Kooperation mit Nikolaus Gojowczyk-Groon, Kurator Dr. Dirk Tölke, aha-Galerie, Atelierhaus, Aachen

2015WOLFGANG (A) - MOZART AND ART II, Festival-Künstler des MozARTè, 11th International Piano Competition 2015, Hochschule für Musik und Tanz, AMADÈO e.V., Aachen
Offene Ateliers und Jahresausstellung 2015, aha-Galerie, Atelierhaus, Aachen
ACCROCHAGE – Kunst ab Werk, aha-Galerie, Atelierhaus, Aachen
2nd TNeF Transcultural Network Festival - „New Networking Archive“, DUDL-Gallery, Seoul
Digitale Herbstausstellung 2015, Kunstverein Hannover
Transparente am Strand, Beitrag FOR THOSE OUT THERE, Kunstaktion zur SAIL 2015, Wilke-Atelier, Verein zur Kunstförderung, Bremerhaven
künstler : kurator, aha-galerie, Atelierhaus, Aachen
IS DIT KUNST OF KAN HET WEG?, Sam Decorfabriek, Maastricht, Vision, Image, Formation: International Theme Exhibition, Photo Beijing 2014 bei dem 10th China Photography Art Festival, Ningbo Museum of Art, Zhejiang Provinz, VR China

2014Teilnahme auf Einladung PHOTO BEIJING 2014, Präsentation, International Theme Exhibition, Rede, Seminar, Kurator Shu Yang, Art Director Xi"an Art Museum, China Millenium Monument/World Art Museum, Peking, VR China
open! - offene ateliers und jahresausstellung 2014, aha-Galerie, Atelierhaus, Aachen
Look!!, Haus Cadenbach, Kunstroute, Aachen
MOZART AND ART, Hochschule für Musik und Tanz, AMADÈO e.V., Aachen
ART meets KARL, Kulturwerk Aachen e.V., Aachen
Genius Loci, Ausstellung der Entwürfe, Fassaden-Projektions-Festival, Weimar
NU!, NOW! new art aha, Timmerfabriek, Maastricht
integral, digital graphics, Internetgalerie Kunstraum (http://www.Kunstraum.com/)

2013schwarm intelligenz |und| botenstoffe, Acrylmalerei, Mischtechniken, Mehrkanal-Video-Installation, Ton, in Kooperation mit Nikolaus Gojowczyk-Groon, Allgemeiner Konsumverein, Braunschweig
open! - offene ateliers und jahresausstellung 2013, aha-Galerie, Atelierhaus, Aachen
Grenzgänger, VBK Berlin/ aha Aachen aha - Galerie, Atelierhaus, Aachen
Partizipia - Der demokratische Kunstpreis für alle II / Everyone you ever had a relation with, Galerie d-52, raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf
Grenzgänger, VBK Berlin/ aha Aachen VBK - Galerie, Berlin, art on stage, Theater am Vrijthof, Maastricht
ALL HANDS ON DECK, Galerie nachtspeicher23, Hamburg
Zwischen Boden und Kuppel, Kunstaktion und Tanz-Performance, Depot, Aachen

2012FLY ME - UPSTREAM, Acrylmalerei, Zeichnungen/ Mischtechniken, Video-Installation, Kurzfilme, Galerie d-52, raum für zeitgenössische kunst und Blackbox, Kino des Filmmuseums Düsseldorf, Düsseldorf
open! - offene ateliers und jahresausstellung 2012, aha-Galerie, Atelierhaus, Aachen
strictly commercial, Galerie d-52, raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf
Segelwelten 2012, Kreuzen mit Kunst, Gruppenausstellung und Aktion, Repräsentant NRW, Wilke-Atelier, Verein zur Künstlerförderung, Bremerhaven
snowflake mandala, digitale Grafiken, Internetgalerie Kunstraum

2011LAND OF LIES, Zeichnungen/ Mischtechniken, Kurzfilme, Poly-Galerie und Kinemathek Studio3, Karlsruhe
the sweeter scent of being ---, Acrylmalerei und Zeichnungen/ Mischtechniken, Kurzfilme, Galerie nachtspeicher23 und Metropolis Kino, Hamburg
strictly commercial, Galerie d-52, raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf
open! - offene ateliers und jahresausstellung 2011, aha-Galerie, Atelierhaus, Aachen
Offene Ateliers zum jährlichen Sommerfest, Atelierhaus, Aachen
Unsere Wände sind so dünn wie Haut... - zeitgenössische Stadtbilder, Galerie d-52, raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf
Face in Space, digitale Fotografie, Discovery mission STS-133, zertifiziert, NASA

2010Partizipia, der demokratische Kunstpreis für alle!, d-52. raum für zeitgenössische kunst, EgoArchive – indirekte Portraits, d-52. raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf
Soundgate – A part of Port2010, Gruppenausstellung und Internetprojekt, Kunsten (Museum of Modern Art), Utzon Centre und Platform4, Aalborg, Dänemark
Kunstpunkte 2010, offene Ateliers in Düsseldorf, Kulturamt der Landeshauptstadt
Windräder, Aktion, Ausstellung zur SAIL 2010, Freundeskreis Paul Ernst Wilke e.V., Bremerhaven
25 Jahre Kunstkreis Kloster Brunshausen, Kunstkreis Kloster Brunshausen, Bad Gandersheim
april-april, Produzentengalerie d-52. raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf
levels of (a) walk, Mischtechniken, Internetgalerie Kunstraum

2009Gastaufenthalt, Ausstellung island, Atelierhaus des Freundeskreis Paul Ernst Wilke e.V. in Bremerhaven, Acrylmalerei, Mischtechniken, Videoinstallation island mit Nikolaus Gojowczyk-Groon
bombe, 10 Jahre plan.d. - der Kunstpreis, Galerie plan.d, Düsseldorf
Kunstpunkte 2009, offene Ateliers in Düsseldorf, Kulturamt der Landeshauptstadt
25 Jahre Paul Ernst Wilke Atelier, Freundeskreis Paul Ernst Wilke e.V., Bremerhaven

20087. Niedersächsische Grafik Triennale Zeichnung, Schloss Bevern, Kunstkreis Holzminden
rueckenschwimmen, Acrylmalerei, Internetgalerie Kunstraum

2007zwischenzeiten – in between, german artists, Galerie Apex, Göttingen

2006mindscapes, digitale Fotografien aus Indien, Internetgalerie Kunstraum

2005Sail 2005 – Segelkunst für Optimisten, Schau-Regatta, Ausstellung mit von Künstler/inne/n gestalteten Segeln, Aktion des Paul Ernst Wilke e.V., Bremerhaven

2004bombay d-boats, digitale Grafik, Internetgalerie Kunstraum

2003mumbai notes, Mischtechniken, Internetgalerie Kunstraum, Malerei, Gemeinschaftsausstellung mit Lo Ch’ing (Taiwan), Galerie Apex, Göttingen
Gastaufenthalt, Abschlussausstellung radar, Atelierhaus des Freundeskreis Paul Ernst Wilke e.V., Bremerhaven

2000Beijing Contemporary Art Festival 2000, Beijing Design Museum, Peking, VR China (wurde nicht durchgeführt)
ostparadies - westparadies, Galerie des Kunstkreises Kloster Brunshausen, Bad Gandersheim
decode - just focus and shoot, Mischtechniken, Internetgalerie Kunstraum

1999Kunst direkt, Kulturinstitut der Stadt Braunschweig, Brücke- im Laboratorium
screen grafics, Computergrafiken seit 1997, Internetpräsentation

1997The City- a Shiny Box, mit Sun Man, Shu Yang, Liang Hongli, Zhen Wei, Dai Yun und David Kellogg in der Jiao Tong- Universität in Xi-an, VR China

1995open house, präsentiert vom Hanmo Art Center in der Galerie Song He Tang, Peking, VR China

1994Umgehung, Gemeinschaftsausstellung mit Ole- Jörn Hüsken, Galerie Apex und Deutsches Theater, Göttingen

1993Stationen, Preisbewerber um den Preis der Darmstädter Sezession in der Kunsthalle Darmstadt

1990Meisterschüler "90, Galerie der HBK- Braunschweig
Malerei, Gemeinschaftsausstellung mit Ole- Jörn Hüsken, Galerie am Wall, Braunschweig

1983seit 1983 Einzel- und Gruppenausstellungen in Braunschweig und Hildesheim

 
 

 
 
 
AUSZEICHNUNGEN

2019Stipendiat, dritter Gastaufenthalt auf Einladung, Abschlussausstellung messpunkt im WILKE-ATELIER, Verein zur Kunstförderung e.V., Bremerhaven

2018Artist of the Week/Day, ausgewählt von Kuratorin Aurora Garrison, L.A., Saatchi Art

2017GOALS II (Fotografie) ist Kunstwerk des Tages und Cover-Art, ARTDOXA.COM

2015LUPINEN (Zeichnung/Mischtechnik) ist Kunstwerk des Monats, ARTWARD, München
ausgewählt für ein LensCulture Fotografie-Portfolio, LensCulture, Berkeley/Paris

2014Nominiert (2. Rang) für Fellowship und Expeditionsteilnahme, Alfred-Wegener Institut, Bremerhaven, in Kooperation mit dem Hanse Wissenschaftskolleg, Delmenhorst
Nominiert für den Mario Merz Preis 2014, Fondatione Merz, Turin/Rom durch ARTGRANT, München und Wilke-Atelier, Verein zur Kunstförderung e.V., Bremerhaven
Special mention of the Jury for Santoor, (Film von Deborah Philllips), Boddinale, 2nd International Movie Festival, Berlin, Komposition

2013Partizipia, der demokratische Kunstpreis für alle II, Kunstpreis der Galerie
d-52.raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf

2012bis 2013 Stipendium der Pollock-Krasner Foundation Inc., New York, 2012-13

2010Partizipia, der demokratische Kunstpreis für alle!
Kunstpreis der Galerie d-52.raum für zeitgenössische kunst, Düsseldorf

2009Zweites Atelierstipendium auf Einladung, Abschlussausstellung island im Atelierhaus des Freundeskreis Paul Ernst Wilke e.V., Bremerhaven
Videoinstallation island, Malerei, Mischtechniken, digitale Fotografie
Haut der Dinge (Film von Thomas Bartels)
Prädikat ‚besonders wertvoll’, Kurzfilm des Monats (März),
Filmbewertungsstelle FBW Wiesbaden, Komposition/ Sound Design

2004Michanevomai (Film von Thomas Bartels)
Prädikat ‚wertvoll’, Filmbewertungsstelle FBW, Komposition/ Sound Design

2003Atelierstipendium, Abschlussausstellung radar im Atelierhaus des Freundeskreis Paul Ernst Wilke e.V., Bremerhaven, Malerei, digitale Grafik, Fotografie

2002The Day Slows Down As It Progresses (Film von Thomas Bartels)
Auszeichnung Förderpreis der Jury, Filmkunstfest Schwerin, Komposition/ Sound Design

2001Mosaïc (Film von Deborah Phillips)
Offizieller deutscher Beitrag für das Jahr des Dialogs der Kulturen der UN
Komposition/ Sound Design

2000The Day Slows Down As It Progresses (Film von Thomas Bartels)
Prädikat ‚wertvoll’, Filmbewertungsstelle FBW, Komposition/ Sound Design

1995Flusswasser, nachts (LOT Theater)
3. Deutscher Literatur Theater Preis - zweiter Preis, Saarbrücken
Komposition, Bühnenmusik, LOT Theater, Braunschweig

1994Gegenüber (Film von Thomas Bartels, Deborah Phillips)
Kurzfilme gegen den Rassismus, SPD Niedersachsen, Komposition/ Sound Design

1993Stationen, Ausstellungsbeteiligung Preisbewerber um den Preis der
Darmstädter Sezession, Kunsthalle Darmstadt, Malerei
Miles, so what! (Film von Gerd Gockell)
Prädikat ‚besonders wertvoll’, Filmbewertungsstelle FBW, Komposition/ Sound Design

1992BUSY BODY– Das Interesse am Nachbarn war nie groesser (Film von Gerd Gockell)
Förderpreis der Verdener Kurzfilmtage, Komposition/ Sound Design

 
 

 
 
 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Sammlung NORD LB, Braunschweig
Sammlung Dr. Josef Gülpers, Aachen
Sammlung Dr. Dirk Tölke, Aachen

weitere in Privatsammlungen in Deutschland, Frankreich, den USA, VR China, Japan, ...


 
 
 
 

International Kompositionen für experimentelle Kinokurzfilme, Kinofilm, experimentelle Kino-Dokumentarfilme, TV-Dokumentarfilme, künstlerische Performances, Medieninstallationen, für Freie Theaterproduktionen, freie Projekte/Komposition

diverse Publikationen, Beiträge in Radio und TV

 
WEBLINKS
 
Werke von Wolfgang Wiesche, in der
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69