Seontae Hwang

 

 
BIOGRAFIE

1972geboren in Bigum, Korea

1990 - 1992Studium der Kunsterziehung an der Kyunghee Uni., Seoul

1995 - 1997Studium der Kunsterziehung an der Kyunghee Uni., Seoul

1998Studium für Meisterkurs an der Kyunghee Uni., Seoul
danach bei IKAR (Institute of Korea Aesthetic & Art History Research) als Forscher tätig

2000Gaststudium bei Prof. Inge Mahn an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Berlin

2001 - 2004Studium bei Prof. A. Köker und bei Prof. C. Triebsch,Fachrichtung Glas, an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle

2004 - 2006Aufbaustudium Fachrichtung Glas bei Prof. C. Triebsch an der Burg Giebichenstein

 
AUSSTELLUNGEN

2019Pontone Gallery, London

2018Stipendium Eckernförde, Schleswig- Holsteinisches Künstlerhaus, Eckenförde
Art Miami, Miami
Summit Gallery, Seoul
National library for children and young adults, Seoul
Whiteblock Gallery, Paju
Seojong Artcenter, Seoul

2017Artside Gallery, Seoul
CMay Gallery, Los Angeles
Shinsaegae Gallery, Incheon
Aramnuri Museum, GoYang
Trinity Gallery, Seoul
Gainable, Bul-il Museum, Seoul

2016Pontone Gallery, London
Krimson Gallery, Seoul
Kangneung Museum of Art, Kangneung

2015Gallery Jeon, Daegu
63 art museum, Seoul
Shine Artists, New York
Shine Artists & Albemarle Gallery, London
Gallery White Block, Paju
Shine Artists, London

2014Shine Artists, London

2013Pyo Gallery, Seoul

2011Gallery Lee & Bae, Busan
Dr Park Gallery, Yangpyeong
White8 Gallery, Villach

2010Dr Park Gallery, Yangpyeong
White8 Gallery, Vienna

2007KIAF 07, Seoul, Korea, white8 Galerie, Villach

2006Künstlerverein Walkmühle e.V., Wiesbaden
Weißes Haus-Bibliothek Burg Giebichenstein, Halle
Johann-Friedrich-Danneil-Museum, Salzwedel

2005mathematische Bibliothek TU, Berlin
Glasgalerie der Derix Glasstudios, Taunusstein und in den Opelvillen, Rüsselsheim
Kunstforum Löwenhof e.V., Frankfurt/M
Haus der Sparkasse, Karlsruhe
Schlossgartensalon, Merseburg

2004Ober-und Untergurt von Lenthe, Neue Kunst in alten Gärten e.v.

2003Bibliothek der Franckeschen Stiftungen zu Halle

2002DGB-Haus, Löwen-Palais, Berlin

2001Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg

1996„28. graduation exhibition“, chohyung galerie Seoul
Stadtmuseum Seoul

 
AUSZEICHNUNGEN

2007Stipendium Eckernförde, Schleswig- Holsteinisches Künstlerhaus, Eckernförde

20051. Preisträger des 1. Merseburger Kunstpreises, Merkundst- Kunstverein Merseburg
Stipendium des Landes Sachsen-Anhalt im Künstlerhaus Salzwedel
1. Preis, Löwenhof-Förderpreis 2005, Kunstforum Löwenhof e.V., Frankfurt/M
Sonderpreis, Glaskunstwettbewerb Opelvillen, Rotary International, Rüsselsheim

2004Studienabschlussstipendium vom DAAD

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69