Rainer Splitt
 

Ansichten

Rainer Splitt
 

 

 
BIOGRAFIE

1963geboren in Celle

1984 - 1991Studium an der HBK Braunschweig, der Ecole des Beaux Arts, Nîmes und der School of Visual Arts, New York

 
 

 
 
 
AUSSTELLUNGEN

2016Galería Pilar Serra, Madrid
GPL-Contemporary, Wien

2015Eastman Gallery, Hasselt
Galerie Peter Borchardt, Hamburg
Pont de Claix Grenoble, F
Städt. Museum Schloss Salder, Salzgitter
Kunstverein Hannover
Quadrart, Dornbirn
Museum Gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Clemens-Sels-Museum, Neuss
Adiacence, Bologna

2014AJG-Contemorary, Sevilla
Galería Artnueve, Murcia
Museum Gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Max Weber/Six Friedrich Gallery, München
Semjon Contemporary, Berlin
Galerie Ruth Leuchter, Düsseldorf
Six Friedrich @ Burg Gudenau Wachtberg
Kunsthalle Recklinghausen
Museum für konkrete Kunst Ingolstadt

2013Galería Pilar Serra, Madrid
Kunstverein Buchholz
Kunstverein Mönchengladbach
Allgemeiner Konsumverein, Braunschweig
Hein Elferink Gallery, Staphorst
Georg Kolbe Museum, Berlin
Alte Oberpostdirektion, Hamburg und Werkstattgalerie Berlin
Kunstmuseum Celle

2012arti et amicitiae, Amsterdam
Galerie Ruth Leuchter, Düsseldorf
Galerie Max Weber Six Friedrich, München

2011The solo-project, Basel
Neues Museum Weserburg, Bremen
Staatliches Museum, Schwerin

2010Galerie Max Weber/Six Friedrich, München
Galeria 72, Muzeum Ziemi Chelmskiej, PL
Galerie Max Weber/Six Friedrich, München

2009Museum für konkrete Kunst, Ingolstadt
Batagianni Gallery, Athen
Goethe Institut Vilnius, Litauen
Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz
Museum Langmatt, Baden, Schweiz
Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
Kunsthalle Osnabrück

2008Galerie Six Friedrich/Lisa Ungar, München
ArtMuseum, Denmark
Galerie Meier-Linnert, Deinste

2007Kunstverein Aichach
Kunsthalle Lingen
Brno House of Art, Czech Republic
Galerie Robert Drees, Hannover

2006Galerie Robert Drees, Hannover
Batagianni Gallery, Athen
Galerie der Hauptstadt Prag,
Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen
sculpture@city-nord Hamburg
Villa Merkel, Esslingen

2005Fath-Contemporary, Mannheim
Stiftung Federkiel, Leipzig
Sondershow Sammlung Reinking, Art Cologne, Köln

2004Kunstverein Ruhr, Essen
Neues Museum Weserburg, Bremen
Galerie Bergner+Job, Mainz

2003Kunstmuseum Celle
Villa Massimo, Rom

2002Kunstverein Arnsberg
Chinnati Foundation, Marfa
Nassauischer Kunstverein Wiesbaden

2001Kunstmuseum Sankt Gallen
Staatliches Museum Schwerin
Galerie Brandstetter & Wyss, Zürich
Palais Thurn & Taxis, Bregenz

2000Galerie Brandstetter & Wyss, Zürich
Galerie Grita Insam, Wien
Expo 2000 Hannover
Galerie Brandstetter & Wyss, Zürich

1999Raum für aktuelle Kunst, Luzern

1998Kunstraum Neue Kunst, Hannover

1997Staatliches Museum Schwerin
Stark Gallery, New York

1997Projektraum Voltmerstraße, Hannover
Künstlerhaus Bethanien, Berlin

1996Kunstraum Neue Kunst, Hannover

1995Kunstverein Wolfenbüttel

 
 

 
 
 
AUSZEICHNUNGEN

2002Jahresstipendium New York (International Studio and Curatorial Program)

1999Stipendium der Barkenhoff-Stiftung, Worpswede

1997Villa Massimo, Rom-Preis

1994Jahresstipendium Bildende Kunst des Landes Niedersachsen

1992Arbeitsstipendium des Kunstfonds, Bonn

1991Projektstipendium Deutsch Französisches Jugendwerk

1990DAAD-Jahresstipendium für New York

 
 

 
 
 
WEBLINKS
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69