Matthias Kistmacher
 

Ansichten

Matthias Kistmacher
 

 

 
BIOGRAFIE

1963in Guben geboren

1980 - 1985Fachschulstudium und Tätigkeit als Krankenpfleger

1987 - 1992Studium an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) Dresden bei den Professoren Siegfried Klotz, Elke Hopfe, Johannes Heisig

1992Diplom bei Prof. Johannes Heisig, Malerei

1992 - 1994Meisterschüler bei den Professoren Horst Schuster und Claus Weidensdorfer, HfBK Dresden

 
 

 
 
 
AUSZEICHNUNGEN

1992 - 1994Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung

1991Sonderpreis der Nestle Deutschland AG für den Film "Glanzlos" (16mm, Regie: Matthias Kistmacher, Kamera: Jürgen Rehberg)

1990Ehrendiplom der Buchmesse Leipzig für das Leporello zu Aristophanes "Der Frieden" (Gruppenprojekt)

 
 

 
 
 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Ostsächsische Sparkasse Dresden
Bayrische Hypo- und Vereinsbank AG
Volksbank Bautzen eG
Deutschen Bahn AG
Schering AG
Asche AG Hamburg
Daimler Chrysler AG
Neue Sächsische Galerie Chemnitz
Städtische Galerie Dresden - Kunstsammlung
Sächsische Landesärztekammer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden - Kunstfonds
Museo d'Arte Moderna di Bologna
sowie in privaten Sammlungen


 
 
 
WEBLINKS
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69