Markus Neumann
 

©Erik Demildt
Ansichten

Markus Neumann
 
Peau·ésies - 40 Jahre Ge·Schichten

Peau·ésies.
Weshalb dieser Name?
Seit 2009 beschäftigt mich das Thema „Haut“. 

Wie die Komplexität der Körperhülle künstlerisch umsetzten?
Pikturale Haut schaffen sozusagen.
Schichten mit Geschichten und Erfahrungen verbinden.

Der Untergrund - meistens Papier - wird Träger von Schichten und Geschichten.
Schicht für Schicht bildet sich, durch transparente und halbtransparente Überlagerungen, eine pikturale Tiefe in der sich Geschichten befinden, aufbewahrt werden und manchmal auch Zeitzeugen bergen.

Kohle, Tusche, Acryl, Pastellkreide, Bleistift, Binder und Collage-Elemente sind die häufigst benutzten Materialien.

 
Peau·ésies - 40 Jahre Ge·Schichten

Peau·ésies.
Weshalb dieser Name?
Seit 2009 beschäftigt mich das Thema „Haut“. 

Wie die Komplexität der Körperhülle künstlerisch umsetzten?
Pikturale Haut schaffen sozusagen.
Schichten mit Geschichten und Erfahrungen verbinden.

Der Untergrund - meistens Papier - wird Träger von Schichten und Geschichten.
Schicht für Schicht bildet sich, durch transparente und halbtransparente Überlagerungen, eine pikturale Tiefe in der sich Geschichten befinden, aufbewahrt werden und manchmal auch Zeitzeugen bergen.

Kohle, Tusche, Acryl, Pastellkreide, Bleistift, Binder und Collage-Elemente sind die häufigst benutzten Materialien.

 
BIOGRAFIE

1986 - 1990Studium an der Académie Royale des Beaux-Arts in Brüssel, Belgien.
Fachbereich: Zeichnung

Seit 1990Freischaffender Künstler

 
 

 
 
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69