Marion Schmidtke
 

Ansichten

Marion Schmidtke
 
Van Gogh behauptete: “Malen ist eine Art zu lieben.” Und Marion Schmidtke hat sich schon immer mit diesem Gedanken identifiziert. In ihren Arbeiten überträgt sich ihre Begeisterung zum Malen und das ununterdrückbare Bedürfnis, die eigene Wahrheit mitzuteilen.
Marion lebt auf der Insel Fehmarn, einem bezaubernden, ruhigen Ort, wo die Natur herrscht. Die Landschaft, aber vor allem das Meer ist für sie eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration. Ihre Gemälde beschwören unbescholtene, ruhige Stellen wie die Seele der Künstlerin. … Marion erlebt die Landschaft und die Natur, indem sie den tiefen und geheimen Sinn erfasst, ohne sie zu einer gestalterischen Dekoration zu reduzieren. Ihre Arbeit hat sich im Laufe der Zeit zu einer Kompositionsfreiheit weiterentwickelt, und der Wille, sich von der Darstellung zu trennen, führt sie zu einer Ausdrucksweise, die immer weniger in der Realität verankert ist, sondern abstrakter, geneigt, direkt Gefühle zu enthüllen, ein sowohl ästhetisches als auch ein spirituelles Bedürfnis. Die Elemente mutieren vom Wasser zum Land und umgekehrt in einer Reise, die uns an unseren Ursprung erinnert. Die Konstante bleibt auf jeden Fall die Übertragung der Empfindung, sich als ein Ganzes mit dem Universum zu fühlen, die Dimension der kreativen Freiheit zu verherrlichen, die wahre treibende Kraft Marions, eine sichere Plattform, von der man auffliegen kann.

Stefania Carrozzini

 
Van Gogh behauptete: “Malen ist eine Art zu lieben.” Und Marion Schmidtke hat sich schon immer mit diesem Gedanken identifiziert. In ihren Arbeiten überträgt sich ihre Begeisterung zum Malen und das ununterdrückbare Bedürfnis, die eigene Wahrheit mitzuteilen.
Marion lebt auf der Insel Fehmarn, einem bezaubernden, ruhigen Ort, wo die Natur herrscht. Die Landschaft, aber vor allem das Meer ist für sie eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration. Ihre Gemälde beschwören unbescholtene, ruhige Stellen wie die Seele der Künstlerin. … Marion erlebt die Landschaft und die Natur, indem sie den tiefen und geheimen Sinn erfasst, ohne sie zu einer gestalterischen Dekoration zu reduzieren. Ihre Arbeit hat sich im Laufe der Zeit zu einer Kompositionsfreiheit weiterentwickelt, und der Wille, sich von der Darstellung zu trennen, führt sie zu einer Ausdrucksweise, die immer weniger in der Realität verankert ist, sondern abstrakter, geneigt, direkt Gefühle zu enthüllen, ein sowohl ästhetisches als auch ein spirituelles Bedürfnis. Die Elemente mutieren vom Wasser zum Land und umgekehrt in einer Reise, die uns an unseren Ursprung erinnert. Die Konstante bleibt auf jeden Fall die Übertragung der Empfindung, sich als ein Ganzes mit dem Universum zu fühlen, die Dimension der kreativen Freiheit zu verherrlichen, die wahre treibende Kraft Marions, eine sichere Plattform, von der man auffliegen kann.

Stefania Carrozzini

 
BIOGRAFIE

1983 - 1989Studium der Kunst und Musik an der Universität Duisburg.

1993 - 2015Kunst- und Musiklehrerin an verschiedenen Gesamtschulen

2015Freiberufliche Malerin auf der Insel Fehmarn

 
 

 
 
 
AUSSTELLUNGEN

2021FIABCN / International Art Fair - Barcelona, Spanien

2020Resonance / Camden Image Gallery - London, Vereinigtes Königreich
Santa Eufemia Gallery, Venedig

2019Resonance / Camden Image Gallery - London, Vereinigtes Königreich
Abstract now / Alessandro Berni Gallery - Perugia, Italien
Abstract now / Camden Image Gallery - London, Vereinigtes Königreich
(curated by) The Contemporary Art Curator Magazine- 100 Artists of the Future
Einzelausstellung / Mymicrogallery - Mailand, Italien
Einzelausstellung / Alessandro Berni Gallery - Perugia, Italien

2018Fantasias / Merlino’s Gallery Art Expertise - Florenz, Italien
Exposition internationale artistes du monde / Galeria de Arte Mentana - Cannes, Frankreich
The Silent Witness / ONISHI Project Gallery - New York, Vereinigte Staaten
On Tour London / The Royal Opera Arcade Gallery - London, Vereinigtes Königreich
Time Horizons / Camden Image Gallery - London, Vereinigtes Königreich

2017International Biennale Of Contemporary Art / Fortezza da Basso - Florrenz, Italien
Intuition / ONISHI Project Gallery - New York, Vereinigte Staaten

2016Einzelausstellung / InArteWerkkunstGallery - Bergamo, Italien
Gruppen-Ausstellungen

 
 

 
 
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69