Marg Moll
 

Ansichten

Marg Moll
 

 

 
BIOGRAFIE

1884geboren in Mülhausen, Elsass

1902Beginn Malunterricht, in Wiesbaden bei Völcker, in Frankfurt im Städeischen Institut, in Bayern bei Buttersack und Oskar Moll

1905Studienreise nach Florenz und Rom

1906Heirat mit Oskar Moll. Umzug nach Berlin, Unterricht bei Lovis Corinth
Schwergewicht der Studien in der Bildhauerei

1907Reise nach Paris
Bekanntschaft mit Matisse
Unterricht bei Matisse

1908Gründung der Matisse-Schule Paris, zusammen mit Purrmann und Oskar Moll
Matisse malt in 11 Sitzungen das berühmte Porträt Greta Moll

1914Freundschaft mit Otto Mueller und Schmidt- Rottluff
Oskar Moll wird Professor an der Breslauer Akademie
Bekanntschaft mit Schlemmer, Scharoun, Munch, Molzahn
Vorlesungen bei Wilhelm Pinder

1928Malereistudium in Paris bei Leger

1932Breslauer Akademie wird geschlossen
Übersiedlung nach Düsseldorf
Beginn der ,,inneren Emigration" für Marg und Oskar Moll
Plastik ,,Tänzerin" in der Ausstellung ,,Entartete Kunst"

1934Wohnung in Berlin am Halensee
Entwurf und Bau des Freund Hans Scharoun
umfangreiche Sammlung von Bildern, Plastiken, Möbeln

1943Zerstörung des Hauses am Halensee in einer Bombennacht
Sammlungen zum größten Teil verbrannt
"Unterwegs" in Schlesien und Ostdeutschland, meist auf der Flucht vor den heranrückenden russischen Besatzern

1946Neubeginn in Berlin

1947Oskar Moll gestorben

1947 - 1950Aufenthalt in Wales
Treffen mit Henry Moore in London

1952Rückkehr nach Düsseldorf
Erneut künstlerische Arbeit im großen Umfang aufgenommen
Vortragsreisen in Deutschland und im Ausland

1954Reise nach den USA

1969Verleihung des Großen Bundesverdienstkreuzes

1970Preismedaille auf der XVI. Kunstausstellung Köln

1977gestorben in München

 
 

 
 
 
AUSZEICHNUNGEN

1970Preismedaille auf der XVI. Kunstausstellung Köln

1969Verleihung des Großen Bundesverdienstordens

 
 

 
 
 
WEBLINKS
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69