Klára Némethy
 

©Benjamin Schiller
Ansichten

Klára Némethy
 
Die in Ungarn geborene Klára Némethy (*1966) ist freischaffende Künstlerin, freie Kuratorin und hat ein Diplom in International Marketing sowie ein Diplom in Sprachwissenschaften. In ihrem thematisch breit gefächerten Werk untersucht Klára Némethy die Parallelen und Kontroversen der unsichtbaren Symbiose zwischen Mensch, Stadt und Natur. Von Beginn ihrer Arbeit an als Künstlerin sind Fragen von Lebensphasen, Tod und Neugeburt, Halt und Haltlosigkeit für sie ein zentrales Thema. Neben der Öl-und Aquarellmalerei arbeitet sie auch in anderen Medien, insbesondere Zeichnung, Aquarelle und Installationen. Seit 2016 konzipiert die Künstlerin neue Formate der Kunstvermittlung, die Kunst im öffentlichen Raum natürlich und sichtbar erleben lassen.

Zu den Künstlern, die sie am meisten beeinflusst haben, zählt sie David Hockney, Kiki Smith, Leiko Ikemura und Jackson Pollock. In Budapest hatte der mit ihr befreundete ungarische Maler Mihály Schéner mit seiner expressiv-malerischen Welt und dem autonomen Kolorismus wesentlichen Einfluss auf sie.

 
Die in Ungarn geborene Klára Némethy (*1966) ist freischaffende Künstlerin, freie Kuratorin und hat ein Diplom in International Marketing sowie ein Diplom in Sprachwissenschaften. In ihrem thematisch breit gefächerten Werk untersucht Klára Némethy die Parallelen und Kontroversen der unsichtbaren Symbiose zwischen Mensch, Stadt und Natur. Von Beginn ihrer Arbeit an als Künstlerin sind Fragen von Lebensphasen, Tod und Neugeburt, Halt und Haltlosigkeit für sie ein zentrales Thema. Neben der Öl-und Aquarellmalerei arbeitet sie auch in anderen Medien, insbesondere Zeichnung, Aquarelle und Installationen. Seit 2016 konzipiert die Künstlerin neue Formate der Kunstvermittlung, die Kunst im öffentlichen Raum natürlich und sichtbar erleben lassen.

Zu den Künstlern, die sie am meisten beeinflusst haben, zählt sie David Hockney, Kiki Smith, Leiko Ikemura und Jackson Pollock. In Budapest hatte der mit ihr befreundete ungarische Maler Mihály Schéner mit seiner expressiv-malerischen Welt und dem autonomen Kolorismus wesentlichen Einfluss auf sie.

 
AUSSTELLUNGEN

2020Kunst der Nachhaltigkeit, internationale Gruppenausstellung, Galerie für Nachhaltige Kunst in Berlin

2019The Garden, Einzelausstellung, Galerie KUNST40, Berlin
Baum des Konsums, Kunstinstallation, Duo-Ausstellung, Galerie GG3, Berlin

2018Jahreszeiten im Wandel, Kunstprojekt, Botanischer Garten Berlin
Das Wasser war rein und klar, internationale Gruppenausstellung, Galerie GG3, Berlin
Preparing for Darkness, internationale Gruppenausstellung, Kühlhaus Berlin

2016Open-Air Ausstellung am See, Berlin
Einzelausstellung im öffentlichen Raum am Seeufer des Schlachtensees und der Krummen Lanke, Berlin

 
 

 
 
 
 

2018 Transformatio Terrae, Publikation

 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69