Karl Bohrmann
 

 
BIOGRAFIE

1928geboren in Mannheim

1947 - 1949Akademie Stuttgart bei Willi Baumeister

1980Lehrer an der Städelschule/Hochschule für Bildende Künste, Frankfurt am Main

1985Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

1998gestorben in Köln

 
 

 
 
 
AUSZEICHNUNGEN

1987Kunstpreis der Künstler, Düsseldorf

1982Villa Romana Stipendium, Florenz

1976Kunstpreis Rheinland-Pfalz

1969Deutscher Preis der Mostra Biennale Internazionale Della Grafica, Florenz

1964Premio Lugano

1962Förderungspreis Rheinland-Pfalz

1957Kunstpreis der Jugend von Baden-Württemberg

1952 - 1954Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz

 
 

 
 
 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Altana Kulturforum, Bad Homburg
Museum Moderner Kunst, Landkreis Cuxhaven
Gemeentemuseum Den Haag
Kunstmuseum Düsseldorf
Stadtmuseum Düsseldorf
Graphische Sammlung der Uffizien, Florenz
Städelsches Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Pfalzgalerie Kaiserslautern
Museum Ludwig, Köln
Kaiser Wilhelm Museum, Krefeld
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
Städtische Galerie Lüdenscheid
Landesmuseum Mainz
Städtische Kunsthalle Mannheim
Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach
Museum Schloß Moyland
Bayerische Staatsgemäldesammlungen München
Staatliche Graphische Sammlung, München
Städtische Galerie im Lenbachhaus, München
Museum of Modern Art, New York
Städtische Kunsthalle Recklinghausen
Graphische Sammlung, Staatsgalerie Stuttgart
Museum Ulm
National Gallery of Art, Washington
Museum Wiesbaden
Graphische Sammlung der ETH, Zürich


 
 
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69