Jean Leppien
 

Jean Leppien
 
Als Kurt Leppien geboren.
Maler, Lithograph und Illustrator.

 
Als Kurt Leppien geboren.
Maler, Lithograph und Illustrator.

 
BIOGRAFIE

1911geboren in Lüneburg

1920 - 1929Besuch des Johanneums in Lüneburg

1927fängt er an zu zeichnen

1929Studium am Bauhaus Dessau bei Josef Albers, Wassily Kandinsky und Paul Klee

1930 - 1932Assistent bei Boehner- Film in Dresden und bei Hans Richter (Dt. Filmliga) in Berlin

1931 - 1932in Berlin Studium der Fotografie an der Itten-Schule; Zusammenarbeit mit Moholy- Nagy für die Internationale Bauausstellung

1933Emigration nach Frankreich

1939Internierung bei Kriegsausbruch, Soldat bei der Fremdenlegion

1940Illegales Leben in Süd-Frankreich in Algerien und Marokko

1944Festnahme durch die Gestapo zusammen mit seiner jüdischen Frau Suzanne

1945Haftstrafe in Kaisheim, wurde von US-Truppen befreit

1946Beginn der eigentlichen künstlerischen Entwicklung

1948ab nun Leben und Arbeit in Paris und an der Cote d´Azur

1953Annahme der französischen Staatsbürgerschaft

1991gestorben in Courbevoie bei Paris

 
 

 
 
 
WEBLINKS
 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69