Günter Tollmann

 

 
BIOGRAFIE

1926geboren in Gelsenkirchen

1956 - 1959Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf

1966erste Malversuche, stabile und bewegliche Objekte und Plastiken, die vom Wind und Akteur bewegt werden

1969Gründungsmitglied der Künstlergruppe „B 1“

1978Umzug nach Niedersachsen , das Atelier in Gelsenkirchen bleibt bestehen

1982Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung Bremen

1990gestorben in Hannover

 
AUSSTELLUNGEN

2011Kunstmuseum Gelsenkirchen, Gelsenkirchen

2009Kunstmuseum Ahlen, Ahlen

2007Kunstverein Gelsenkirchen, Gelsenkirchen

2006Lehmbruck Museum, Duisburg

1992Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden

1990Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin

1983GAK-Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Bremen

1981GAK-Gesellschaft für Aktuelle Kunst e.V. Bremen, Bremen

1970Kunstverein in Hamburg, Hamburg

 
AUSZEICHNUNGEN

1989Ehrung: Kulturpreis des Landkreises Diepholz

1984Künstlerstipendium des Landes Niedersachsen

1974Ehrung: Prix de Jeune Sculpture in Paris

1969Kunstpreis der Stadt Gelsenkirchen für Bildhauerei

1965Kunstpreis der Stadt Gelsenkirchen für Malerei

 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69