Friedrich Zettl

 

©zettl.fr
Ansichten

Friedrich Zettl

 
Friedrich Zettl, geboren 1954 in Berghof in Österreich studierte als erster europäischer Student seit der Kulturrevolution an der Zentralen Kunstakademie Beijing traditionelle chinesische Malerei, Kalligraphie und Sielgelschneidekunst. Er schrieb seine Dissertation über chinesische Kunst. Seine künstlerische Arbeiten sind stark von Prinzipen klassischer chinesischer Kunst geprägt.

 
Friedrich Zettl, geboren 1954 in Berghof in Österreich studierte als erster europäischer Student seit der Kulturrevolution an der Zentralen Kunstakademie Beijing traditionelle chinesische Malerei, Kalligraphie und Sielgelschneidekunst. Er schrieb seine Dissertation über chinesische Kunst. Seine künstlerische Arbeiten sind stark von Prinzipen klassischer chinesischer Kunst geprägt.

 
BIOGRAFIE

1954geboren 1954 in Berghof in Österreich

1973Mitherausgeber der Zeitschrift für Literatur und Kunst Fettfleck

1976Mitbegründer der Künstlergruppe Bona Mente

1978 - 1980Studium chinesische Malerei an der Zentralen Kunstakademie Beijing

1982 - 1985Forschung und Studium an der Zentralen Kunstakademie Beijing

1985Dissertation über chinesische Malerei, Abschluss des Studiums

1986Mitgründer des Unternehmens International Management KG

1988 - 1996Aufsichtsratsvorsitzender der Austrian Consult AG

1991Mitorganisator der Retrospektive des chinesischen Films der Viennale

1992Aufsichtsratsvorsitzender der Profinet AG

1996 - 2022Gründer des Unternehmens collect.at

1999Mitorganisator des Festivals Chinesische Kinderfilme

 
 

 
 
 
AUSSTELLUNGEN

2022Art Archive Museum, Beijing

2022Hong Art Museum Project 2022, Chongqing, China

2018Werkschau in der Schiff Galerie, Wien

1995Kunstraum, Wien, gemeinsam mit dem japanischen Künstler Chiaki Genba

1993Verbandsgemeinde Herrstein, Deutschland

1992Verbandsgemeinde Herrstein, Deutschland

1990Galerie l`Aingle Aigu, Bruessel

1989Kulisse, Wien

1988Galerie im Presshaus, Wien

1987BAWAG, Wien

1986International School, Wien

1984UNO, Beijing

1983 Academy of Fine Arts, Bejing, gemeinsam mit Maria Fang

1982Café Central, Wien

1982 Academy of Fine Arts, Bejing

1980Galerie ERGO, Wien

1978Österreichische Botschaft Beijing

1976 Galerie Bona Mente, Wien

 
 

 
 
 
AUSZEICHNUNGEN

2021Auszeichnung für besondere Verdienste um die österreichisch-chinesischen Beziehungen

 
 

 
 
 
WERKE IN SAMMLUNGEN

Stadt Wien
Niederösterreichische Landesregierung
Akademie Beijing
Botschafter Dr. Wolfgang Wolte


 
 
 
 

immer wieder Artikel über chinesische Kunst
Vorträge über chinesische Kunst
Teilnahme an Symposien zu chinesischen Themen
Buchbeiträge zu chinesischen Themen
Publikationen von Bildern und Grafiken mit China-Bezug

 
Impressum
Kontakt
Über uns
Copyright Liste
Datenschutz
AGB
Sitemap
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69