August Hofer

 

 
BIOGRAFIE

1899geboren in Achthal

1905 - 1916Schulzeit und Lehre beim Vater

1916 - 1918Kriegsdienst und Gefangenschaft

1922Niederlassung als freier Maler in Augsburg

1923Mitglied der Künstlervereinigung „Die Ecke“

1935Tod seiner Ehefrau, sie hinterlässt vier Kinder

1939Kriegsdienst

1940dienstverpflichtet als Maler am Augsburger Stadttheater

1944 - 1945erneute Kriegsteilnahme und Gefangenschaft

1946Mitwirkung in vielen Künstlerorganisationen

1954Heirat mit Anna Eilers

1955Übersiedlung nach Zusmarshausen

1966Aufgabe des Augsburger Ateliers

1981gestorben in Zusmarshausen

 
AUSZEICHNUNGEN

1928Studienstipendium des Kunstvereins, Studienreisen

 
WEBLINKS
 
ARTNEWS ABONNIEREN
 
IHRE EMAIL ADRESSE
© 2019 ARTWORKS24 GmbH • Türkheimerstrasse 16 • CH-4055 Basel • Tel. +41 61 556 25 69